Seite hinzufügen
Keine gespeicherten Seiten
Seite drucken

Halbjahresbericht 2011

Überzeugendes Resultat im ersten Halbjahr 2011

Mit einem überzeugenden Resultat im ersten Halbjahr 2011 gelang es Allreal, an das Rekordergebnis der Vorjahresperiode anzuknüpfen. Der Gesamtumsatz erfuhr eine deutliche Steigerung um 24 Prozent auf CHF 380.9 Millionen.

Das Unternehmensergebnis inkl. Neubewertungseffekt betrug CHF 66.5 Millionen und lag damit 6.7 Prozent über dem Resultat des Vorjahres.

Mit CHF 54.1 Millionen lag das operative Unternehmensergebnis (exklusive Neubewertungseffekt) nur 5.7 Prozent unter dem von zyklisch anfallenden Gewinnen aus abgeschlossenen Projekten geprägten Resultat des Vorjahres.

Mit CHF 138.50 per 30. Juni 2011 schloss die Allreal-Aktie 1.7 Prozent über dem Schlusskurs des Vorjahres (31.12.2010: CHF 136.20) und übertraf damit den Gesamtmarkt deutlich. Die positive Kursentwicklung und die Ausschüttung von CHF 5.50 je Aktie an die Aktionäre resultierten in einer ansehnlichen Gesamtperformance von 5.7 Prozent.

Aufgrund des guten Halbjahresabschlusses und der sich für das zweite Halbjahr abzeichnenden Entwicklung rechnet Allreal für das Geschäftsjahr 2011 mit einem operativen Ergebnis in Höhe des Vorjahres.

Medienmitteilung

Börse

Zum Seitenanfang