Allreal Holding AG
Seite hinzufügen
Diese Funktion benötigt Cookies!
Keine gespeicherten Seiten

Ausgezeichnetes Resultat im Geschäftsjahr 2011

Im Geschäftsjahr 2011 überzeugte Allreal mit einem gegenüber dem Vorjahr nochmals verbesserten Resultat. Das Unternehmensergebnis inklusive Neubewertungseffekt betrug CHF 140.8 Millionen und lag damit 21 Prozent über dem Vorjahreswert. Zum sehr guten Resultat beigetragen haben sowohl die Gewinne aus Geschäftstätigkeit als auch die in Summe höhere Bewertung der Anlageliegenschaften.

Das Unternehmensergebnis exkl. Neubewertungseffekt in Höhe von CHF 109.0 Millionen ist geprägt von der Zunahme der Mieterträge, dem stabilen und rentablen Geschäftsverlauf der Generalunternehmung sowie dem tiefen Finanzierungsaufwand.

Die Vielzahl laufender und neu in Angriff genommener Projekte sowie die deutliche Zunahme der Erträge aus Vermietung von Renditeliegenschaften führten zu einer gegenüber dem Vorjahr markanten Zunahme der Gesamtleistung um 22 Prozent auf CHF 886.1 Millionen. Der Generalversammlung wird eine Ausschüttung von CHF 5.50 pro Aktie vorgeschlagen, entsprechend einer auf den Jahresschlusskurs bezogenen Rendite von 4.0 Prozent.

Insbesondere dank stabilen Mieterträgen und hohem Arbeitsvorrat der Generalunternehmung rechnet das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2012 erneut mit einem guten, voraussichtlich nur leicht unter dem Vorjahr liegenden operativen Ergebnis.

Medienmitteilung

Börse

Allreal Fotosammlung 2011
Bei den Aufnahmen handelt es sich um Ankäufe für die Sammlung zeitgenössischer Architekturfotografie – ein bedeutendes und langfristiges kulturelles Engagement des Unternehmens. Beim Ausbau der Sammlung werden neben bereits arrivierten Künstlern nach Möglichkeit immer auch junge, beziehungsweise in einem frühen Stadium ihres Schaffens stehende Fotografen berücksichtigt. Mehr...

Allreal Fotosammlung 2011

Zum Seitenanfang